Lehrstuhl für Sportpsychologie

Gesundheitsförderung, Leistungsstabilisierung & klinische Psychologie

Im Zentrum von Forschung und Lehre steht für uns die Verknüpfung von Diagnostik und Intervention. Dabei geht es um die Weiterentwicklung und Evaluation neuer diagnostischer Instrumente auf wissenschaftlicher Basis, sowie um eine zielgerichtete Konzeptionierung neuer Interventionsmethoden in der Praxis. Unsere Forschungsschwerpunkte sind „Motorische Leistung“, „Klinische bzw. gesundheitspsychologische Forschung“ sowie „Volition und exekutive Funktionen“.  

 

News

Liebe Studierende, hier findet ihr eine Themenübersicht zu möglichen Bachelorabschlussarbeiten am Lehrstuhl für Sportpsychologie. Solltet ihr an einem Thema interessiert sein, könnt ihr mit dem/der BetreuerIn Kontakt aufnehmen. Für weitere Informationen könnt ihr euch auch per Mail an die... [mehr]

Sport, Recovery and Performance führt auf bislang einzigartiger, multidisziplinärer Weise psychologische und physiologische Ansätze der Forschung zu Erholung im Sport zusammen. Das Buch enthält Beiträge aus der Medizin, den Neurowissenschaften, der Psychologie und den Sportwissenschaften. Von... [mehr]

Die beiden Professoren am Lehrstuhl für Sportpsychologie, Professor Cliff Mallett (University of Queensland, TUM August Wilhelm Scheer Gastprofessor) und Professor Jürgen Beckmann, veranstalten vom 01. - 03.10. am Akademiezentrum der Technischen Universität München in Raitenhaslach einen Workshop zum... [mehr]

Professor Jürgen Beckmann, Lehrstuhlinhaber für Sportpsychologie der Technischen Universität München, hat auf dem 'Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie' einen eingeladenen Vortrag zum Thema ‚Leistungsversagen von Spitzenathleten' gehalten. Der Kongress fand vom 24. - 27.10.2017 im... [mehr]

Eine der führenden Zeitschriften auf dem Gebiet der biologischen Psychologie, "The Journal of Biological Psychology", hat den Artikel von Cross-Villasana, F., Gröpel, P., Ehrlenspiel, F., & Beckmann, J. (in press). Central theta amplitude as a negative correlate of performance proficiency in a... [mehr]

Prof. Beckmann hat auf der MINDSCAPE Konferenz, die an der University of Limerick vom 13. bis zum 14. Oktober diesen Jahres stattfand, einen Vortrag als Keynote Speaker zum Thema "Finding Meaning in Nature" gehalten. MINDSCAPE erforscht die Verbindung des Geistes (mind) mit der Natur (landscape) und... [mehr]

Mehrere Mitarbeiter des Lehrstuhls für Sportpsychologie halten auf dem 14. ISSP (International Society of Sport Psychology) Weltkongress, der größten Tagung in der Sportpsychologie, vom 10. - 14. July in Sevilla, Spanien, Vorträge: Vanessa Wergin: Interventionen gegen Versagen unter Druck im... [mehr]

Prof. Beckmann hält auf der 22. jährlichen ECSS (European Council of Sport Science) Tagung vom 5. - 8. Juli in Essen einen eingeladenen Vortrag zum Thema „Volition, Personality and Sport Performance”. Die Präsentation wurde im Rahmen eines Syposiums gehalten, dass unter dem Motto „Volition in Sport... [mehr]